BMW i5 eDrive40 in Bewegung
Bild: BMW (Fabian Kirchbauer Photography)
eMobilität News BMW

BMW i5 Touring: Alles, was du zum Elektro-Kombi wissen musst

Bruno Rivas
Bruno Rivas

Obwohl es immer mehr vollelektrische Fahrzeuge gibt, sind E-Kombis nach wie vor eine Mangelware. Was der Grund dafür ist? Nun, es dürften die SUVs sein, die sich weltweit einfach besser verkaufen lassen. Dennoch halten einige Marken an den den Kombis fest, darunter auch BMW. Der deutsche Automobilhersteller hat in diesen Tagen mit dem BMW i5 Touring einen brandneuen E-Kombi vorgestellt. Wir haben alle relevanten Informationen zum neuen Modell.

Das Topmodell BMW i5 M60
Das Topmodell BMW i5 M60 | Bild: BMW

BMW i5 Touring: Preise und Verfügbarkeit in der Schweiz

Der i5 Touring verkauft BMW zunächst in zwei Varianten. der BMW i5 eDrive 40 Touring startet bei 87’900 Franken. Das Topmodell BMW i5 M60 Touring beläuft sich auf mindestens 126’900 Franken. Mit zusätzlichen Optionen kommt da letztendlich eine ziemlich hohe Summe zusammen. Die Auslieferungen der ersten BMW i5 Touring sind für Ende Mai 2024 angedacht.

Das Topmodell kommt auf 442 kW (601 PS)

Der BMW i5 eDrive40 Touring liefert an der Hinterachse eine Systemleistung von maximal 240 kW (340 PS). Damit beschleunigt das Modell in 6,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Spitzengeschwindigkeit ist bei 193 km/h erreicht. Wer mehr Leistung mag, der muss zum teuren M-Modell mit Allradantrieb und bis zu 442 kW (601 PS) Leistung greifen. Damit reduziert sich die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h auf 3,9 Sekunden und die Spitzengeschwindigkeit erhöht sich auf 230 km/h.

BMW i5 m60
Dank der grossen Curved-Display mutet das Cockpit futuristisch an | Bild: BMW

Reichweite von über 500 Kilometer möglich

Mehr Leistung nagt wenig überraschend an der Reichweite. Deshalb kommt der BMW i5 M60 mit gleichem Akku (netto 81,2 kWh) auch weniger weit als der i5 eDrive40 Touring. Konkret: Maximal etwas über 500 Kilometer sind es beim M-Modell. Der Verbrauch liegt laut BMW beim Topmodell kombiniert zwischen 18,3 und 21 kWh auf 100 km/h. Weniger Energie benötigt der i5 eDrive40 Touring, der zwischen 16.5 und 19.4 kWh auf 100 Kilometer kommt. Vollgeladen kommt er immerhin auf bis zu 578 Kilometer nach WLTP.

Schnellladen mit bis zu 205 kW

An  einer Schnellladestation (Gleichstrom) lassen sich beide Modelle mit maximal 205 kW aufladen. Über Wechselstrom sind maximal 22 kW möglich. Letzteres ist vorbildlich, zumal es die 22 kW gemäss Datenblatt standardmässig und nicht gegen Aufpreis (wie bei vielen anderen Herstellern) gibt.

ank einer verbreiteten Gepäckraumöffnung in Kombination mit der tiefen Ladekante ein komfortables Verstauen grosser Gepäckstücke.
Dank einer verbreiteten Gepäckraumöffnung in Kombination mit der tiefen Ladekante soll ein komfortables Verstauen grosser Gepäckstücke garantiert sein | Bild: BMW

Kofferraumvolumen von bis zu 1700 Liter

Unabhängig von der gewählten Variante, bietet der BMW i5 Touring ein Kofferraumvolumen von 570 Litern. Werden die Rücksitze umgeklappt, ergibt sich sogar ein Kofferraumvolumen von bis zu 1700 Liter. BMW verspricht dank einer verbreiteten Gepäckraumöffnung in Kombination mit der tiefen Ladekante ein komfortables Verstauen grosser Gepäckstücke. Neben der automatischen Heckklappenbetätigung gehört auch die Fernentriegelung der im Verhältnis 40 : 20 : 40 teilbaren Fondsitzlehne vom Kofferraum aus zur Serienausstattung

Futuristisches Cockpit mit Curved Display

Im Mittelpunkt steht das BMW Curved Display. Sein 12,3 Zoll grosses Information Display und das Control Display mit einer Bildschirmdiagonale von 14,9 Zoll bilden einen volldigitalen Anzeigenverbund. Zum modernen Premium-Ambiente im Interieur sollen ausserdem die neuen serienmässigen Sportsitze beitragen, das jetzt im unteren Bereich abgeflachte Lenkrad und die optionale BMW Interaction Bar beitragen.

Beim Infotainment-System setzt BMW auf das BMW Operating System 8.5 mit neugestaltetem Einstiegsbildschirm sowie den Schnellzugriff „QuickSelect“. Das System unterstützt sowohl Apple CarPlay als auch Android Auto.